Unverbindlich anfragen

Bitte füllen Sie alle benötigten Pflichfelder korrekt aus!

NEWSLETTER

Sehr geehrte Damen und Herren,

nun kennen wir den Fahrplan für den Tourismus. Ab Mitte Mai darf die Gastronomie öffnen, ab Ende Mai die Freizeitbetriebe, Bäder etc. und es darf auch wieder gereist werden – wenn auch vorerst nur in Österreich und unter gewissen Bedingungen. Wir alle wissen nicht unter welcher "Sonne" dieser Sommer stehen wird. Wir müssen uns eventuell täglich neu orientieren aber wir sollten nicht den Mut verlieren und jeder/jede von uns kann und muss dazu beitragen, dass die Gäste sich bei uns in Kärnten sicher fühlen und gut aufgehoben sind. Das sicherzustellen liegt ausschließlich in unserer Hand.

Wichtig! Alle gewerblichen Beherbergungsbetriebe* die im März per bezirksverwaltungsbehördlicher Verordnung geschlossen wurden, haben ab dem Tag der Schließung bis zum 30.03.2020 einen Vergütungsanspruch nach §32 des Epidemiegesetzes. Dieser Anspruch muss bis Montag, 11. Mai 2020 in der zuständigen Bezirksbehörde (Gewerbebehörde) eingebracht sein. Der Antrag bedarf keiner besonderen Form, die Wirtschaftskammer stellt aber ein Formular zur Verfügung: https://www.wko.at/branchen/k/tourismus-freizeitwirtschaft/Antrag_-20_EpG_Betriebsschliessung_2020.pdf

*Privatvermietung daher ausgeschlossen

Fahrplan zum Aufmachen

Alle Vorgaben für Gastronomie, Beherbergung und Freizeitbetriebe sind bzw. werden auf der Website www.sichere-gastfreundschaft.at publiziert. Für die Gastronomie gibt es schon die Vorgaben, für Beherbergung werden die ersten Vorgaben für frühestens Freitag 08.05.2020 erwartet. Aber Sie können sich auch für die Beherbergung bereits an den Vorgaben der Gastronomie orientieren.

Wir empfehlen Ihnen als nächste Schritte:

> Prüfen Sie die Vorgaben des Bundes im Detail und überlegen Sie wie das im eigenen Betrieb umgesetzt werden kann.

> Machen Sie sich eine Übersicht über diese Umsetzungsmaßnahmen und besprechen Sie diese eventuell auch mit Ihrem Steuerberater/Buchhalter.

> Überprüfen Sie Ihre Daten (Fotos, Texte, Preise, Zimmerkategorien etc.) auf allen Buchungskanälen und schalten Sie diese ab dem geplanten Öffnungsdatum frei.

> Klären Sie mit Gästen aus Nachbarstaaten deren gebuchte Reisen entsprechend den in den jeweiligen Ländern gültigen Reisebeschränkungen. In Deutschland gilt beispielsweise eine Reisewarnung bis 14. Juni, das heißt diese Gäste können nur unter erschwerten Bedingungen nach Österreich einreisen. Achtung! Eine Einreise ist nicht verboten aber die Gäste müssten entweder beim Grenzübertritt einen negativen Covid-19 Test vorlegen (max. 4 Tage alt) oder nachweislich in Österreich 14 Tage in Quarantäne gehen. Den aktuellen Status der Reisebeschränkungen können Sie am Covid-19--Dashboard der Österreich Werbung einsehen https://www.austriatourism.com/oew-global/#dashboard

Brauchen Sie Unterstützung bzw. möchten Sie sich mit jemanden austauschen? Unser Tourismus-Coach Claudia Tscherne steht gerne zur Verfügung – auch kontaktlos via Telefon oder Video-Call. Bitte melden Sie sich im Regionsbüro für eine Terminvereinbarung.

Bestens aufgestellt und unterstützt

Gemeinsam erfolgreich aus der Krise – unter diesem Motto unterstützt das Land Kärnten und Landesrat Mag. Sebastian Schuschnig tatkräftig die Kärntner TouristikerInnen. Erstellt wurde ein Webinar-Angebot, welches, in Kooperation von allen Tourismusregionen, von unseren Kolleginnen der Region Villach-Faaker See -Ossiacher Seefür ganz Kärnten organisiert wird. Das erste Angebot startet mit 8. Mai. Super finden wir, dass es auch eigene Angebote für kleine Tourismusbetriebe gibt. Alle Angebote sind kostenlos, aber die Teilnehmerzahl ist mit 100 pro Termin begrenzt. Bitte rasch anmelden: www.coronability.at

Weiters arbeitet die Wirtschaftskammer an einem Unternehmer-Handbuch mit Handlungsanleitungen und Empfehlungen gemäß der kommenden Verordnung. Dazu soll es auch Schulungen für MitarbeiterInnen geben. Die Kärnten Werbung wird Aushänge, Textbausteine für Gästekorrespondenz etc. zur Verfügung stellen. Die Details werden nächste Woche publiziert. Wir werden Sie natürlich informieren.

Noch Fragen, die nicht beantwortet werden im Zuge der Vorgaben? Bitte schicken Sie uns diese. Wir sammeln alles in einem Fragenkatalog und kümmern uns um die Antworten.

Aus dem Regionsbüro

Seit 4. Mai steht Ihnen unser Büro auch wieder für persönliche Termine zur Verfügung. Bitte aber um Voranmeldung und entsprechend den Vorgaben der Bundesregierung. Wie bereits im letzten Newsletter angekündigt arbeiten wir in enger Abstimmung mit der Kärnten Werbung und den anderen Regionen am Marketing in Österreich. Die erste Ausspielung der Werbung erfolgte diese Woche mit Spots in ORF und privaten TV-Sendern zur Hauptabendzeit wird Vorfreude auf einen Sommer in Kärnten gemacht.

Aus aktuellem Anlass wird der Veranstaltungskalender nicht in der bekannten Form erscheinen. Wir werden Ende Mai einen Infoflyer machen mit allen Ausflugszielen/Sehenswürdigkeiten die im Sommer geöffnet haben.

Unverbindlich anfragen

Bitte füllen Sie alle benötigten Pflichfelder korrekt aus!