Das Museum im Lavanthaus

Kennst du die Schätze und Geheimnisse der Region Lavanttal? Das Regionalmuseum bietet spannende Themenaufbereitungen und abwechslungsreiche Sonderausstellungen. 

© Kärnten Werbung

Das Museum

Das Museum im Lavanthaus ist Träger des österreichischen Museumsgütesiegels und als Regionalmuseum des Lavanttals versteht es sich als eine Plattform des Wissens der Region. Das Museum wurde im November 2009 eröffnet. Zahlreiche Inhalte werden mit Unterstützung von Leihgebern und Experten aus der Region sowie von Kooperationspartnern anderer Bildungsinstitutionen wissenschaftlich aufbereitet. Zusätzlich gibt es jährlich wechselnde Sonderausstellungen. 

© Kärnten Werbung

Themenvielfalt

Sind dir alle Schätze und Geheimnisse des Lavanttals bekannt? Warum war Wolfsberg 752 Jahre lang im Besitz des Bischofs von Bamberg? Oder wie groß ist der je im Lavanttal gefundene Bergkristall? Das Museum im Lavanthaus ist nahe der historischen Altstadt Wolfsberg gelegen und bietet den Gästen rund 15 Themengebiete mit spannenden Einblicken und geschichtlichen Hintergründen. Aufmerksame Beobachter entdecken Zähne von Haifisch und Hundebär, römische Pfeilspitzen, Filmpreise von Maria und Maximilian Schell oder auch die Schreibmaschine der bedeutenden österreichischen Schriftstellerin Christine Lavant. 

© Kärnten Werbung

© Kärnten Werbung

© Kärnten Werbung

© Kärnten Werbung

© Kärnten Werbung

© Kärnten Werbung